· 

Den Trübsinn zeichnen

Schwermütig fühle ich mich gerade. Trübsinnige Gedanken reiten mich. In solch einer Stimmung tut es mir gut, einen Stift in die Hand zu nehmen und eine Seite in meinem Skizzenbuch zu füllen. Ganz ohne Konzept oder Plan, welche Figuren es denn jetzt sein sollten, lasse ich meinen Stift einfach „machen” und bin überrascht, was da so aus meinem Inneren hervor tritt. Die Figuren passen wunderbar zu meiner Stimmung. Reinste Seelenschau.

 

Ich freue mich, wenn Du mich auf instagram besuchst.

Hier:

https://www.instagram.com/schulz.illustration/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0